Mind the gap
Der dritte Teil der bekannten World of Subways-Serie führt diesmal ins Königreich zum weltbekannten und ältesten U-Bahnnetz der Welt - Underground London.

Die in der Simulation umgesetzte, 27 Kilometer lange Circle Line führt um das Stadtzentrum Londons und hält insgesamt an 35 Stationen. Die bis dato reine Ringlinie wurde 2010 mit dem Streckenast nach Hammersmith verlängert und bildet seitdem eine Ring-Radial-Linie die unterschieden wird in Inner Rail (anti-clockwise, Edgware Road – Hammersmith) und Outer Rail (clockwise, Hammersmith - Edgware Road).

Die Strecke verläuft durch ein teilweise offenes Tunnelsystem und einen oberirdischen Bereich.
Features
  • hoch detailliertes Modell des C-Stock –Zuges
  • 3D-Führerstand mit freier Kamerasicht und vielen Bedienelementen
  • über 54 befahrbare Streckenkilometer
  • 35 hoch detaillierte, originalgetreue nachgebildete Stationen der Circle Line
  • freies Bewegen im Zug und auf den Stationen
  • Mitfahrt in einem KI-Zug der Circle Line
  • anspruchsvoller KI-Zugverkehr
  • dynamische Passagiere mit Fahrgastwechsel
  • aufwändiges Licht -und Schattensystem
  • hervorragende Grafik und Nachteffekte
  • original beschriftetes Signalsystem
  • realistische Ansagen exklusiv mit der Originalsprecherin erstellt
  • originalgetreue Fahrgeräusche und Sounds
  • hoch detaillierter Wettereffekt am Zug

Minimale Anforderungen
  • Betriebssystem: Windows XP (SP3), Vista, 7
  • Prozessor: Dual Core 2.6 GHz
  • RAM: Mindestens 2 GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 9800, vergleichbare AMD Radeon, oder besser
  • DirectX Version: Ab Version 9.0c
  • Freier Festplattenspeicher: 2 GB
Support & Updates
Support für World of Subways Vol. 3 sowie allen weiteren Produkte von TML-Studios leisten wir gerne in unserem Support-Center.

Updates können durch den mitgelieferten Aerosoft Launcher oder durch Steam heruntergeladen und installiert.




TML-EDITION GmbH
Abt. TML-Studios
Haarbergstr. 47
99097 Erfurt

E-Mail: info@tml-studios.de
Geschäftsfüher: Thomas Langelotz, Michaela Vogeler
Speziellen Dank an
Danny Rose
William Lennox
Marc Beindorf

Projektleitung
Thomas Langelotz
Michaela Vogeler

Game-/Missions Design
Thomas Langelotz
Carsten Grenkowitz

Programmierung
Mathias Hübscher

Grafiken
Thomas Langelotz
Timo Lüer
Ingo Führmann
Katharina Dannehl
Mathias Hübscher
René Tschacher
Polygonfabrik GbR

Charakter/Animation
Rocketbox Studios
Michaela Vogeler

Sound
Thomas Langelotz
Christian Helm

Community Management
Carsten Grenkowitz

Umsetzung Webseite
Gino Messmer